05
Jan
AdA-Schein
05.01.2014 19:56

Hallo alle zusammen!

Heute möchte ich euch etwas über den AdA-Kurs berichten. OK, zuallererst... wofür steht die Abkürzung "AdA"? Das ist eigentlich ganz simpel und bedeutet "Ausbildung der Ausbilder". Ich befinde mich gerade selber in dem Kurs. Hier wird man zum Ausbilder ausgebildet. Nachdem man also eine gewisse Anzahl an Theorie durchgenommen hat, meldet man sich zur Prüfung bei der IHK an und kann dann die Prüfung ablegen. Mit bestandener Prüfung hat man dann die Ausbildereignung und darf Auszubildende ausbilden und ihnen zu einer erfolgreichen Prüfung verhelfen.

Fragt mal bei euch an der Schule nach, ob von der Schule aus ein AdA-Kurs angeboten wird. Damit würdet ihr euch die Kursgebühr eines externen Dozenten sparen und es würden lediglich die Prüfungsgebühren anfallen. Die Kosten für die Prüfung hängen von der jeweiligen Kammer ab. Bei der IHK Detmold werden zur Zeit ungefähr 170€ fällig.

Nach erfolgreich abgelegter Prüfung werde ich nach Möglichkeit davon berichten ;-) Share on facebook

Kommentare


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!